MS Umweltservice GmbH

  • project image

Gips und Gipsabfälle sind weder gesundheitsschädlich noch gefährlich, dennoch fallen sie aufgrund von Glasfasern in Gipskarton- und Rigips-Fertigplatten in den Bereich der Abfallentsorgung.

Rigips (auch mit kleinen Bauschutt Anhäufungen)

 YTONG/ GASBETON

Gasbeton ist ein hochporöser, mineralischer Baustoff, das durch chemisches Aufschäumen einer Mörtelmischung erzeugt wird. Grundlagen sind hierfür Kalkmörtel, Kalkzementmörtel bzw. Zementmörtel. Hergestellt aus einer Mischung aus den Rohstoffen Kalk, Wasser und Quarzsand, wobei der Sand mehlfein sein muss. Bitte  achten Sie darauf, dass diese Fraktion nicht mit Bauschutt gemischt werden darf.  YTONG Steine  werden separat entsorgt.

Hinweis:
Fehlbefüllungen der Container können zusätzliche Sortier- und Entsorgungskosten verursachen. Durch die Trennung der Abfallstoffe sparen Sie Entsorgungskosten ein.

Allgemeine Hinweise: 
Für einen gefahrlosen Transport dürfen Sie den Container maximal bis zur Ladekante befühlen. Die aufgeführten Abfälle sind beispielhaft und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.